Mitgliederversammlungen

2017- Mitgliederversammlung

Zahlreiche Mitglieder konnte die erste Vorsitzende Pia Strubel bei der Mitgliederversammlung des TV Groß Rohrheim am 31. März 2017 im TV Raum begrüßen. Nach der Totenehrung ließ sie in ihrem Bericht  die Teilnehmer auf ein für den Verein erfolgreiches Jahr zurückblicken.  2016 wurde ein neuer TV Bus angeschafft, so dass der Verein nun wieder über zwei funktionstüchtige Busse verfügt. Während des Maimarkts fand der 11. Rohrheimer Ortslauf statt, an dem wieder viele Sportler teilnahmen. Außerdem beteiligte sich der TV mit einem Getränke- und Essensstand am Maimarkt. Die Leichtathletik Ortsmeisterschaften wurden im Rahmen der Ferienspiele durchgeführt  Es wurde wieder ein Zeltlager für Kinder und Jugendliche angeboten, das auch im letzten Jahr für viele ein toller Abschluss der Sommerferien war.  Zudem war der TV diesmal wieder bei den Ferienspielen aktiv, die Handballer hatten einen Stand im Kerwedorf und die Turnerfrauen  übernahmen an der Kerb die Kuchentheke am Sonntag. Auch beim Kerweumzug war der Verein durch mehrere Gruppen vertreten.
Am 17. Dezember wurde der erste Winter-Sternmarsch ins Leben gerufen. Es sollte damit eine unkomplizierte, weihnachtliche Atmosphäre geschaffen werden, bei der sich alle Vereinsmitglieder  an einem Platz trafen und das Sportjahr gemeinsam ausklingen ließen. Die Veranstaltung bereitete allen viel Spaß und war ein großer Erfolg.
Die Senioren wurden zu einem geselligen Nachmittag im Januar in den Treff 21 eingeladen. Erfreulich war, dass sehr viele der Einladung folgten und alle Tische im Treff besetzt waren. Pia Strubel gab einen Ausblick auf die nächsten Termine, beim diesjährigen Maimarkt  wird der TV wieder mit  einem Getränke- und Essenstand vertreten  sein. Am Maimarktsamstag, findet der 12.Ortslauf statt. Infos hierzu und zu weiteren Terminen finden sich auf der Webseite oder in der Presse. Die erste Vorsitzende beendete ihren Bericht mit dem Dank an alle Helfer, den Vorstand, die Übungsleiter und die Sponsoren ohne die ein erfolgreiches Vereinsleben nicht möglich wäre.
Es folgten die Berichte der Abteilungsleiter und des Kassenwarts. Alle Abteilung verzeichnen eine rege Teilnahme an den Übungsstunden. Die Handballabteilung konnte insbesondere im Jugendbereich einige Erfolge vorweisen und die erste Mannschaft im Bereich Badminton gewann die Meisterschaft in der Bezirksliga C.
Bei den Neuwahlen wurde der bisherige Vorstand bestätigt, gewählt wurden zur 1. Vorsitzenden Pia Strubel, zum 2. Vorsitzenden Andreas Fries, zur Schriftführerin Andrea Kautzmann und zur Rechnerin Petra Baach. Die Abteilungsleiter sind Turnen Eva Kratzke, Laienspiel Thomas Fox, Badminton Manuel Hegemann, Handball Hans-Peter Erlemann, Wandern Karl Hofmann, Jugendwart Markus Pietschmann und Leichtathletik Arno Schollmeier. Beisitzer sind Torsten Henzel und neu im Team Simone Fieser.
Im Anschluss an den offiziellen Teil wurden  17 Mitglieder für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt, 12 Mitglieder sind bereits 40 Jahre dabei und besonders erfreulich ist die Ehrung für 60 Jahre Mitgliedschaft von Liesel Lorenz. Alle Geehrten erhielten Urkunden, wer den Termin nicht wahrnehmen konnte, kann seine Urkunde bei Andrea Kautzmann abholen.

Geehrt wurden für 25 Jahre Mitgliedschaft: Marc Budde, Simone Fieser, Jürgen Frodyma Laura Gerber, Volker Götz, Barbera Greb-Hoppe, Jens Hellwig, Theresia Henzel, Dieter Hoppe, Philipp Hoppe, Elfriede Janku, Kurt Janku, Karl-Heinz Kraft, Frank Mews, Antje Müller, Gerlinde Meister und Sebastian Werner;
Eine Urkunde für 40 Jahre Mitgliedschaft erhielten: Wolfgang Fries, Ingeborg Hamm, Petra Wolter, Carmen Lindenstruth, Kai Lorenz, Patrick Mohler, Marianne Neeb, Eberhard Petri, Ursula Rapp, Elsbeth Schaab, Helmut Terlau,  Gudrun Menier.

Vorstand mit Abteilungsleiter und geehrten Mitglieder 2017

 

Nach über 25 Jahren Vorstandsarbeit als Volleyballabteilungsleiter und Beisitzer hat sich Horst Menger aus persönlichen Gründen dafür entschieden, bei der diesjährigen Wahl nicht erneut für ein Vorstandsamt zur Verfügung zu stehen. Horst verabschiedet sich nach so langer Zeit aber nicht komplett von der Vereinsarbeit – für die nächsten zwei Jahre wurde er von den anwesenden Mitgliedern als einer von zwei Kassenprüfern gewählt.
Auch wenn die Volleyballabteilung schon seit Jahren nicht mehr aktiv ist – Horst hat immer wieder eine Gruppe von Volleyballern für Helfereinsätze zum Scheiertheater oder Maimarkt motiviert. Zudem war die Teilnahme an den Turnfesten seit 1987 bis 2014 ein fester Bestandteil der Volleyball-Truppe um Horst, auf den sich alle als Koordinator und Turnfest-Organisator verlassen konnten. Auch diese Ära geht dieses Jahr leider zu Ende.
Wir bedanken uns bei ihm für die jahrelange Treue und Aktivität im Vorstand des Turnvereines und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute.

2016-Mitgliederversammlung

Zahlreiche Mitglieder konnte der zweite Vorsitzende Andreas Fries bei der Mitgliederversammlung des TV Groß Rohrheim am 11.März 2016 im TV Raum begrüßen. Die erste Vorsitzende Pia Strubel konnte leider krankheitsbedingt nicht an der Versammlung teilnehmen. Nach der Totenehrung ließ er in seinem Bericht die Teilnehmer auf ein für den Verein erfolgreiches Jahr zurückblicken.  So fand während des Maimarkts der 10. Rohrheimer Ortslauf statt, an dem wieder viele Sportler teilnahmen. Außerdem beteiligte sich der TV mit einem Getränke- und Essensstand am Maimarkt. Das Scheiertheater begeisterte mit fünf ausverkauften Vorstellungen die Zuschauer aus nah und fern. In diesem Jahr wird eine Pause sein, 2017 werden wieder Theateraufführungen stattfinden. Die Leichtathletik Ortsmeisterschaften wurden im Rahmen der Ferienspiele durchgeführt, hier ging der Dank an die Raiffeisenbank in Groß-Rohrheim für deren Unterstützung.  Es wurde wieder ein Zeltlager für Kinder und Jugendliche angeboten, das auch im letzten Jahr für viele ein toller Abschluss der Sommerferien war.  Außerdem war der TV diesmal mit zwei Tagen bei den Ferienspielen aktiv, die Handballer hatten einen Stand auf der Kerb und die Turnerfrauen  übernahmen die Kuchentheke am Sonntag. Auch beim Kerweumzug war der Verein durch mehrere Gruppen vertreten. Am Ende des Jahres wurde vom Vorstand eine Seniorenweihnachtsfeier organisiert, welche wieder eine gelungene Veranstaltung war. Eine gemeinsame Kinderweihnachtsfeier gab es letztes Jahr nicht, diese wurde von den jeweiligen Gruppen altersgerecht selbst gestaltet.
Andreas Fries gab einen Ausblick auf die nächsten Termine, beim diesjährigen Maimarkt  wird der TV wieder mit  einem Getränke- und Essenstand vertreten  sein. Am Maimarktsamstag, findet der 11.Ortslauf statt. Infos hierzu und zu weiteren Terminen finden sich auf der Webseite oder in der Presse.
Der zweite Vorsitzende beendete seinen Bericht mit dem Dank an alle Helfer, den Vorstand, die Übungsleiter und die Sponsoren ohne die ein erfolgreiches Vereinsleben nicht möglich wäre.
Bei der letztjährigen Mitgliederversammlung wurde der Vorstand gebeten einen Vorschlag für eine Neugestaltung der Mitgliedsbeiträge zu entwickeln und diesen 2016 zur Abstimmung vorzulegen. Bei mehreren Sitzungen wurde eine moderate Beitragserhöhung erarbeitet, welche den Teilnehmern vorgestellt wurde und eine breite Zustimmung fand. Mit großer Mehrheit wurde der Vorschlag verabschiedet. Die Mitglieder werden über die Anpassung schriftlich informiert. Es folgten die Berichte der Abteilungsleiter und des Kassenwarts.

Im Anschluss an den offiziellen Teil wurden  10 Mitglieder für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt, 3 Mitglieder sind bereits 40 Jahre dabei und besonders erfreulich sind die Ehrungen für 60 Jahre Mitgliedschaft von Hans-Peter Filbert, Waltraud Petri und Hildegard Stein. Geehrt wurden für 25 Jahre Mitgliedschaft: Marco Emich, Dieter Engert, Ann-Kathrin Gebhardt, Günther Helfrich, Stefanie Hill, Ines Neeb, Alina Radmacher, Johannes Rupp, Steffen und Jutta Stumpf. Eine Urkunde für 40 Jahre Mitgliedschaft erhielten: Walter Engert, Doris Klump und Heidi Rudolph-Fox.
Im Anschluss an die Sitzung saßen die Teilnehmer noch bei einem Gläschen Sekt oder einem anderen Getränk für ein nettes Gespräch zusammen.

2015-Mitgliederversammlung

Zahlreiche Mitglieder konnte die Vorsitzende Pia Strubel bei der Mitgliederversammlung des TV Groß Rohrheim am 13.März 2015 im TV Raum begrüßen. In ihrem Bericht ließ sie die Teilnehmer auf ein für den Verein erfolgreiches Jahr zurückblicken. So fand während des Maimarkts der 9. Rohrheimer Ortslauf statt, an dem wieder viele Sportler teilnahmen. Außerdem beteiligte sich der TV mit einem Getränke- und Essensstand am Maimarkt.. Die Leichtathletik Ortsmeisterschaften wurden wieder durchgeführt, hier ging der Dank an die Raiffeisenbank in Groß-Rohrheim für deren Unterstützung. In den Sommerferien wurde wieder ein Zeltlager für Kinder und Jugendliche angeboten, das sich Jahr für Jahr großer Beliebtheit erfreut. Am Ende des Jahres wurde eine Seniorenweihnachtsfeier organisiert , welche auch aufgrund eines musikalischen Unterhaltungsprogramms von Friedhelm Olf, wieder eine gelungene Veranstaltung war.
Eine gemeinsame Kinderweihnachtsfeier gab es letztes Jahr nicht, diese wurde von den jeweiligen Gruppen altersgerecht selbst gestaltet. Außerdem war der TV diesmal mit zwei Tagen bei den Ferienspielen aktiv, die Handballer hatten einen Stand auf der Kerb und auch beim Kerweumzug war der Verein durch mehrere Gruppen vertreten.
In den Abteilungen Handball und Badminton haben jeweils zwei Übungsleiter ihre Lizenz abgelegt

Pia Strubel gab einen Ausblick auf die nächsten Termine, beim diesjährigen Maimarkt wird der TV wieder mit einem Getränke- und Essenstand vertreten sein. Am Maimarktsamstag, findet der 10.Ortslauf statt. Infos hierzu und zu weiteren Terminen finden sich auf der Webseite oder in der Presse. Außerdem wird am letzten Juni- und dem ersten Juliwochenende das Scheiertheater wieder den Vorhang öffnen.

Pia Strubel beendete ihren Bericht mit dem Dank an alle Helfer, den Vorstand, die Übungsleiter und die Sponsoren ohne die ein erfolgreiches Vereinsleben nicht möglich wäre.

Es folgten die Berichte der Abteilungsleiter sowie der Rechnerin. Nach der Entlastung des Vorstands wurden Neuwahlen durchgeführt.
Gewähltund in ihrem Amt bestätigt wurden Pia Strubel (1.Vorsitzende), Andreas Fries (2. Vorsitzende), Petra Baach (Rechnerin) und Andrea Kautzmann (Schriftführerin). Die Abteilungen werden wie folgt vertreten: Badminton durch Manuel Hegemann,  Leichtathletik durch Arno Schollmeier, Wandern durch Karl Hofmann, Turnen durch Eva Ludwig und Scheiertheater durch Thomas Fox.  In der Abteilung Handball gab es einen Wechsel. Waldemar Radmacher übergab sein Amt welches er 15 Jahre ausübte an Hans-Peter Erlemann, der zuvor auch die Stimmen in der Abteilung erhalten hatte. Zum Jugendwart wurde Markus Pietschmann gewählt.
Beisitzer sind Thorsten Henzel (Mitgliederverwaltung), Horst Menger und Jeanette Schollmeier. Kassenprüfer wurden Kai Rapp und Jürgen Kirsch.

Ehrungen: Im Anschluss an den offiziellen Teil wurden 19 Mitglieder für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt, 12 Mitglieder sind bereits 40 Jahre dabei und besonders erfreulich ist die 60-jährige Mitgliedschaft von Walter Ahlers, die 65-jährige Mitgliedschaft von Margarete Strubel sowie die 85-jährige Mitgliedschaft von Heinrich Kraft.

Im Anschluss an die Sitzung saßen die Teilnehmer noch bei einem Gläschen Sekt oder einem anderen Getränk für ein nettes Gespräch zusammen.

2014-Mitgliederversammlung

Die Mitgliederversammlung des TV Groß Rohrheim fand am 21.März 2014 im Treff 21 statt. In ihrem Bericht ließ die Vorsitzende Pia Strubel die Teilnehmer auf ein für den Verein erfolgreiches Jahr zurückblicken. So konnte das Scheiertheater wieder mit fünf Vorstellungen ein großes Publikum begeistern. Die Leichtathletik Ortsmeisterschaften wurden durchgeführt, hier ging der Dank an die Raiffeisenbank in Groß-Rohrheim für deren Unterstützung. In den Sommerferien wurde wie gewohnt das Zeltlager für Kinder und Jugendliche angeboten, das sich Jahr für Jahr großer Beliebtheit erfreut. Bei schönem Wetter fand der 8. Ortslauf während des Maimarkts statt an dem vor allem viele Kinder teilnahmen, außerdem beteiligte sich der TV mit einem Getränke- und Essensstand am Maimarkt. Der TV war wieder bei den Ferienspielen aktiv, die Handballer hatten einen Stand auf der Kerb und auch beim Kerweumzug war der Verein durch mehrere Gruppen vertreten. Am Ende des Jahres wurde das Adventskaffetrinken für die Senioren organisiert und die Kinderweihnachtsfeier fand unter dem Motto „Weihnachten auf dieser Welt“ statt. Alle Gruppen hatten Vorführungen einstudiert, und wurden von ihren Eltern und Großeltern mit großem Applaus für ihre Vorführung belohnt. Alle Kinder wurden schlussendlich vom Nikolaus beschenkt.
Zwei Übungsleiter machen derzeit mit finanzieller Unterstützung des Vereins ihre Übungsleiter-Lizenzen im Bereich Badminton.
Pia Strubel gab einen Ausblick auf die nächsten Termine, beim diesjährigen Maimarkt am 17. und 18. Mai wird der TV wieder mit einem Getränke- und Essenstand vertreten sein. Am Maimarktsamstag, findet der 9.Ortslauf statt. Infos hierzu und zu weiteren Terminen finden sich auf der Webseite oder in der Presse. Pia Strubel beendete ihren Bericht mit dem Dank an alle ehrenamtlichen Helfer, den Vorstandsmitgliedern, die Übungsleiter und die Sponsoren, ohne all die ein erfolgreiches Vereinsleben nicht möglich wäre.
Danach wurden zwei Änderungen/ Ergänzungen zur Satzung besprochen und verabschiedet. Es folgten die Berichte der Abteilungsleiter sowie der Rechnerin.
Nach der Entlastung des Vorstands wurden Gabi Engert und Walter Öhlenschläger erneut zu Kassenprüfern gewählt. Im Anschluss an den offiziellen Teil wurden 22 Mitglieder für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt, 23 Mitglieder sind bereits 40 Jahre dabei und besonders erfreulich ist die 85-jährige Mitgliedschaft von Jakob Lautenbach.
Außerdem wurde Renate Stumpf für ihre Verdienste für den Verein geehrt und erhielt die Ehrenmitgliedschaft verliehen.
Im Anschluss an die Sitzung saßen die Teilnehmer noch bei einem Gläschen Sekt für ein nettes Gespräch zusammen.
Geehrt wurden für 25 Jahre Mitgliedschaft: Björn, Christopher, Ingrid und Klaus Georgi, Norbert Germann, Angela Heim, Heinz Peter Heß, Lisa Jung, Anja, Arno, Renate und Tina Knörzer, Andrea Lang, Eva und Johannes Lüttich, Jochen Rachut, Christina, Enrico, Frank und Nicole Rupf, Kerstin Schwarz, Thomas Seeger;
Für 40 Jahre Mitgliedschaft: Wilma Bär, Heinz-Dieter und Renate Bode, Günter Dörr, Astrid Fath, Helmut Fox, Kirsten Gebhardt, Hubert Haas, Beate Heß, Marianne Hofmann, Nicole Holdefehr, Jutta Lautenbach, Inge Linert, Gisela Mohler, Walter Öhlenschläger, Hildegard Olf, Marion Schmitt, Michael Seibel, Friedrich, Karin und Sabine Stay, Ursula Stumpf, Maria Wambold-Helfrich
Seit 85 Jahren im Verein ist Jakob Lautenbach.

2013-Mitgliederversammlung

Zahlreiche Mitglieder konnte die Vorsitzende Pia Strubel bei der Mitgliederversammlung des TV Groß- Rohrheim begrüßen. In ihrem Bericht ließ sie die Teilnehmer auf ein für den Verein erfolgreiches Jahr zurückblicken. So hatte das Scheiertheater 30-jähriges Jubiläum und begeisterte bei fünf ausverkauften Vorstellungen wieder ein großes Publikum. Es gab den 7.Ortslauf während des Maimarkts, an dem sich der TV auch an bekannter Stelle mit seinem Getränke- und Essenstand beteiligte. Die Leichtathletik Ortsmeisterschaften wurden wie immer mit großer Teilnehmerzahl durchgeführt, hier ging der Dank an die Raiffeisenbank in Groß-Rohrheim für deren Unterstützung. In den Sommerferien wurde das Zeltlager für Kinder und Jugendliche angeboten, das sich Jahr für Jahr großer Beliebtheit erfreut. Am Ende des Jahres wurde wieder eine Seniorenweihnachtsfeier organisiert und die Kinderweihnachtsfeier fand unter dem Motto „Winter und Schnee“ mit seinen Darbietungen der einzelnen Gruppen begeisterte Zuschauer. Außerdem war der TV bei den Ferienspielen als Ausflugsbetreuer aktiv, die Handballer hatten einen Stand auf der Kerb und auch beim Kerweumzug war der Verein durch mehrere Gruppen vertreten. Im letzten Jahr konnte auch wieder eine Leichtathletikgruppe gegründet werden, die von zwei lizenzierten Übungsleitern geleitet wird.

Die Neugestaltung der Homepage des TV kostete viel Mühe und das Produkt kann sich sehen lassen. Alle wichtigen Informationen, Termine und Neuigkeiten zum Verein sind dort zu finden. Anmeldungen zum bald anstehenden 8. Ortslauf und zu den Badminton-Ortsmeisterschaften können ab sofort direkt über die Webseite versendet werden. Pia Strubel beendete ihren Bericht mit dem Dank an alle Helfer, den Vorstand, die Übungsleiter und die Sponsoren ohne die ein erfolgreiches Vereinsleben nicht möglich wäre.

Es folgten die Berichte der Abteilungsleiter sowie der Rechnerin. Nach der Entlastung des Vorstandes, fanden die Neuwahlen statt. Pia Strubel als 1. Vorsitzende, Petra Baach als Rechnerin und Andrea Kautzmann als Schriftführerin wurden einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Neu wurde Andreas Fries als 2. Vorsitzender gewählt. Als Abteilungsleitern wurden Eva Ludwig (Turnen), Thomas Fox (Scheiertheater), Manuel Hegemann (Badminton), Waldemar Radmacher (Handball), Karl Hofmann (Wandern), Markus Pietschmann (Jugendwart) und Arno Schollmeier (Leichtathletik) gewählt. Als Beisitzer fungieren Horst Menger und Jeannette David. Die neuen Kassenprüfer sind Gabi Engert und Walter Öhlenschläger.

Ein großer Dank gilt Renate Stumpf und Gerd Weigold, die nach langjähriger Mitarbeit im Vorstand in verschiedenen Positionen, nicht mehr für einen Beisitzerposten kandidierten.

Im Anschluss an den offiziellen Teil fanden die Mitgliederehrungen statt. Besonders erfreulich ist die 60-jährige Mitgliedschaft von Luise Friedrich und Friedhelm Olf, sowie die Auszeichnung für 65 Jahre Vereinstreue von Margarete Brust und Elfriede Panek. Während der Verleihung der Urkunden sorgte die eine oder andere Anekdote aus den zahlreichen Vereinsjahren für allgemeine Erheiterung. So blieben die Teilnehmer im Anschluss an die Sitzung bei einem Gläschen Sekt oder einem anderen Getränk noch gerne für ein nettes Gespräch zusammen.

Kommentare sind geschlossen.