HOME

Willkommen auf der Homepage des Turnverein Gross-Rohrheim

Hier finden Sie Informationen zu unserem Sportangebot und zum Verein.

Kommentare sind geschlossen.

Aktuelle Informationen

Rohremer Corona-Ortslauf

Schon wieder kein Maimarkt – und kein Rohremer Ortslauf? Ohne uns – wir laufen trotzdem – wenn auch auf Distanz und Coronakonform: allein, zu zweit oder mit den Angehörigen des eigenen Hausstands.

[weitere Informationen und Anmeldung]

 

TVG – hält dich fit – mach mit !

Immer zum Wochenende kommt eine Aktion mit der du dich fit halten kannst. Wir freuen uns auch immer über Bildzusendungen an tvg@tv-grossrohrheim.de. Solltest du mit einer Veröffentlichung auf der Homepage, in der Zeitung nicht einverstanden sein, vermerke dies bitte in der E- Mail.


Quelle: www.stbnhckr.de

Heute: Der Unterarmstütz !

Unterarmstütz (englisch plank) ist eine sportliche Eigengewichtsübung, die zur funktionellen Gymnastik, insbesondere zur Rückenschule zählt. Sie kräftigt richtig eingesetzt einen Großteil des Körpers, besonders die vordere und hintere Rumpfmuskulatur.

Wie geht’s? Die Position ist ähnlich der Liegestützposition, wobei die Arme jedoch nicht ausgestreckt sind, sondern als Stützen dienen. Der Unterarmstütz wird folgendermaßen ausgeführt: Aus dem Vierfüßlerstand werden die Unterarme parallel zueinander aufgestützt. Die Hände zeigen dabei nach vorne oder nach innen. Anschließend werden die Beine nach hinten gestreckt, so dass Beine, Becken und Oberkörper eine Linie bilden. Die Wirbelsäule wird dann der Länge nach aufgerichtet, der Kopf ist als Verlängerung der Wirbelsäule zu sehen. Das Körpergewicht verteilt sich auf Zehen, Unterarm und Hände.

Übrigens: Den Rekord hält George Hood mit Stunden, 15 Minuten und 15 Sekunden.  ( Quelle: Wikipedia)

Wie lange kannst du den Unterarmstütz halten?

Schicke Deine Sekunden, deinen Namen und dein Alter bis zum 07. Mai an:

tvg@tv-grossrohrheim.de

Ihr habt eine Idee, die er mit uns allen Teilen möchtet. Dann schickt sie uns zu !

Viel Spaß !

 

 

Spiel mal wieder Federball  !

Federball ist ein beliebtes Freizeitspiel, welches mit einem Schläger und einem Federball praktiziert wird. Durch den Aspekt, dass es hier nicht darum geht, das Spiel zu gewinnen, ist es besonders bei Kindern und jungen Familien sehr beliebt. Es wird oft in der Freizeit praktiziert und ist ein angenehmer Zeitvertreib für alle.

Grundlegende Aspekte der Sportart Federball

Im Grunde genommen ist Federball der Sportart Badminton sehr ähnlich. Anders als beim Badminton geht es jedoch beim Federball nicht darum, das Spiel zu gewinnen bzw. mehr Punkte als der Gegner zu erzielen, sondern darum, den Ball für eine maximale Zeitspanne in der Luft zu halten und somit möglichst oft hin und her zu spielen. Federball ist ein Freizeitsport, während Badminton als Wettkampfsport angesehen wird. Beim Federball gibt es kein festes Regelwerk und somit auch keine feste Beschreibung, wie das Spielfeld auszusehen hat. Es empfiehlt sich aber verständlicherweise, sich auf eine  Spielfeldgröße zu einigen. Federball kann problemlos im Garten, oder an anderen Stelle wo ausreichen Platz ist gespielt werden.

Beachtenswerte Aspekte beim Federball

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Federball zu spielen. Die häufigste Variante ist den Ball möglichst häufig hin und her zu spielen. Hier ist es üblich, dass dies von zwei Spielern geschieht. Es können aber auch problemlos mehrere Spieler miteinander spielen. Diese können sich beispielsweise im Kreis aufstellen und müssen sich nicht an einem rechteckigen Spielfeld orientieren. Eine andere Variante ist es, ein Netz oder eine Schnur zu spannen und das Spiel ein bisschen mehr dem Badminton anzulehnen, indem man in einer Art Wettkampf um Punkte spielt. Ein Federball wiegt zwar nur zwischen 4,73 und 5,50 Gramm und wird somit leicht vom Wind weggetragen, dennoch wird Federball meistens im Freien und nicht – wie zum Beispiel beim Badmintonsport üblich – in einer geschlossenen Halle gespielt.

Schlagarten und Schlägervarianten beim Federball

Die verwendeten Schläger und Federbälle müssen nicht von einer solch hohen Qualität wie beim Badminton sein. Es genügt oftmals, auf günstige Varianten zurückzugreifen, da es in erster Linie darum geht, Spaß zu haben.  Auch beim Federball ist eine Vielzahl von Schlagarten möglich, die in ihrer Stärke von heftigen Schmetterbällen zu leichten Stoppbällen reichen. Dies erfordert von den Spielern je nach Spiellänge und -intensität sowohl Schnelligkeit als auch Ausdauer. Ein Federball-Schläger wiegt in der Regel zwischen 80 und 120 Gramm und kann somit auch von Anfängern problemlos bedient werden.

Sportbekleidung ist nicht zwingend erforderlich, aber sinnvoll

Da es sich beim Federball nicht um eine wirkliche Sportart, die professionell betrieben wird, handelt, ist auch keine feste Sportbekleidung vorgeschrieben. Natürlich bietet es sich an, das Spiel in lockerer Freizeitkleidung zu spielen, da so die Bewegungsfähigkeit am besten gegeben ist. Federball wird oft mit Badminton verwechselt, ist aber vor allem im Hinblick auf die Professionalität und Ernsthaftigkeit der Spielausführung sehr different. Federball ist ein beliebtes Freizeitspiel und besonders im Urlaub oder bei schönem Wetter im Freien eine häufig ausgeübte Art der Betätigung. Besonders durch die vielen verschiedenen Möglichkeiten, das Spiel zu praktizieren, ist es stark verbreitet. Positiv hinzu kommt, dass es lediglich einen günstigen Schläger sowie einige Federbälle benötigt, um das Spiel zu spielen. Ein Netz ist nicht zwingend nötig, kann aber dafür sorgen, dass weiterer Spielspaß bzw. kleinere Wettkämpfe aufkommen.

 

Superheldentraining 2021

  • Schüttele deinen Körper für mindestens 15 Sekunden
  • Hüpfe 10-mal auf dem rechten Bein
  • Hüpfe 10-mal auf dem linken Bein
  • Mache für 15 Sekunden Fersenlauf
  • Mache für 15 Sekunden Zehenlauf
  • Springe 5-mal ganz hoch in die Luft
  • Renne für 20 Sekunden ganz schnell auf der Stelle
  • Sitze für 15 Sekunden an der Wand
  • Mache 15 Hampelmänner/Hampelfrauen
  • Fahre auf dem Boden liegend für 20 Sekunden Fahrrad
  • Mache 10 Kniebeugen

  • Klopfe dir selbst auf die Schulter. Du hast das Superhelden-Training geschafft !!!!

Bastele dir eine Superheldenmedaille und schicke uns ein Foto davon !

 

Osterhasentraining rund um die Bürgerhalle

Damit der Osterhase nächste Woche auch fit ist, trainiert er heute nochmal die wichtigsten Disziplinen.
Du findest um die Bürgerhalle herum verschiedene Stationen zum trainieren. Manchmal musst du dir selbst etwas aufbauen und unbedingt danach wieder abbauen !!!

Wichtig: Für deine Übungen brauchst du einen Löffel und ein Osterei oder einen kleinen Ball.

Viel Spaß und ein schönes Wochenende!

 

Wie viele Hampelmänner schaffst Du in 60 Sekunden?

  • Beginne im hüftbreiten Stand, Blick geradeaus, Kopf aufrecht.
  • Die Zehen zeigen nach vorn.
  • Hebe die Arme seitlich nach oben und führe die Hände über dem Kopf zusammen. Springe gleichzeitig leicht vom Boden ab, öffne die Beine und komm weiter als schulterbreit wieder auf.
  • Springe leicht vom Boden ab und führe Hände und Füße wieder in ihre Ausgangsposition zurück.

 

Online-Turnstunde

Die Springmäuse treffen sich immer montags um 16:00Uhr zur Online-Turnstunde. Wer mit machen will bitte bei Susanne Öhlenschläger per mail melden ( Susanne.Oehlenschlaeger@t-online.de)

***

Helau, Alaaf, Ahoi – beim TV Groß-Rohrheim

Zur traditionellen Rosenmontagsparty trafen sich 19 Kinder der Gruppe Springmäuse (Kinderturnen 3-6 Jahre) des TV Groß-Rohrheim. Wie in den vergangen Jahre auch, wollten wir uns den Spaß an diesem Tag nicht entgehen lassen und trafen uns deshalb einfach online.
Alle Kinder hatten sich, trotz der kurzfristigen Einladung, Gedanken gemacht und sich sehr kreativ verkleidet. So fanden sich Feen, Kätzchen, Schmetterlinge und Tänzerinnen, aber auch Piraten, Haie und eine Clown ein.
In einem kurzweiligen Programm wurde gesungen, getanzt, gelacht und zum Abschluss durfte jedes Kind sein Kostüm präsentieren. Wer wollte konnte sich mit seinem Kostüm malen.

**************

Wer hat Interesse und möchte unsere Verein in die Zukunft begleiten?
Wer kennt sich aus mit neuen Medien und hätte Spass daran seinen Verein digital mitzugestalten ?
Wer schreibt gerne und kennt die Sprache der Jugend – aber auch der Erwachsenen ?
Wer ist ein Organisationstalent ?
Wer möchte Verantwortung übernehmen ?

Kannst du eine Frage mit ja beantworten, dann melde dich  bei uns  !!

***

Regelungen im Sport bis zum 31.10.2020

Unsere Aufgabe im Verein ist es nach wie vor verantwortungsbewusst unseren Sport mit Corona umzusetzen.

  • Der Sport und Trainingsbetrieb muss wieder kontaktlos und unter Einhaltung eines Mindestabstandes von 1,50 m ausgeübt werden
  • Ausnahme: Wettkampfbetrieb (betrifft die Abteilungen Handball und Badminton)
  • Die Desinfektion von Geräten hat innerhalb der Trainingsstunde zu erfolgen.
  • Umkleideräume und sanitäre Anlagen dürfen nur unter Beachtung der Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts genutzt werden. Es muss sichergestellt sein, dass das allgemeine Abstandsgebot dort eingehalten werden kann.
  • Es müssen die Abteilungs- bzw. sportartenspezifischen Regeln eingehalten werden.
  • Bevor das Training startet, werden die Teilnehmer über die Regeln von den Übungsleitern unterwiesen.
  • Hygieneregeln müssen eingehalten werden. (Händewaschen, Desinfizieren, Husten- und Nies-Etiquette etc. ).
  • Händewaschen muss vor und nach dem Training erfolgen, Desinfektionsmittel stehen ebenso zur Nutzung bereit.
  • Die Trainer und Übungsleiter müssen bei jedem Training eine Anwesenheitsliste führen um zurückverfolgen zu können, falls es zu einem Krankheitsauftreten käme.
  • Um Enpässe in den Umkleiden zu vermeiden sollten die Sportler bereits in Sportbekleidung zum Training kommen.
  • Der Zutritt in die Hallen erfolgt nacheinander, ohne Warteschlangen. Kein Verweilen in Eingangs- und Durchgangsbereichen 
vor und nach dem Training.
  • In Situationen, bei denen der Abstand nicht eingehalten werden kann, B. in den Fluren, sind Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen.

    Eine markierte Wegeführung gibt es nicht. Da unterschiedliche Hallenteile genutzt werden bitte wie folgt verfahren:

  • Training im Großen Hallenteil oder gesamte Halle:
    Zugang – Haupteingang Bürgerhalle /Foyer
    Ausgang – Notausgang oder Foyer, wenn keine Folgegruppe kommt
  • Kleiner Hallenteil :
    Eingang – Seiteneingang
    Ausgang – Notausgang oder Seiteneingang, wenn keine Folgegruppe kommt
  • Hallenanbau:
    Zugang Seiteneingang / Ausgang Notausgang
  • Eigene Handgeräte/Materialien für das Einzeltraining sind mitzubringen (Gymmatten, Springseile, Bälle, Schläger,…). Für die Desinfektion dieser Materialien ist der Teilnehmer selbst verantwortlich.
  • Wer sich krank fühlt oder Symptome zeigt wie Halskratzen, Husten oder Fieber darf nicht am Training teilnehmen.
  • Wer Kontakt zu einer mit Covid 19 erkrankten Person hat, darf 14 Tage nicht am Training teilnehmen.
  • Im Verdachtsfall bzw. einer nachgewiesenen Ansteckung innerhalb der Trainingsgruppe wird der Trainingsbetrieb  der Gruppe eingestellt, eine Wiederaufnahme erfolgt nur in Absprache mit dem Gesundheitsamt.

Der Übungs- und Trainingsbeginn der einzelnen Gruppen wird über die Übungsleiter an die Teilnehmer und Mannschaften kommuniziert.

Es ist nach wir vor wichtig auf uns und andere zu achten. Bleibt daher alle sensibilisiert und haltet euch an die Regeln.

Bleibt gesund!

Der Vorstand des TV 1906 e.V.

+++++

  • Bis voraussichtlich zu den Sommerferien 2021 wird der Kindergarten das Vereinsheim nutzen.
  • Die TV Busse sind derzeit nicht nutzbar.
  • Der Coronavirus zwingt uns alle weiterhin Abstand zu halten, daher werden wir auch weiter von unseren Geburtstags-Besuchen absehen. Ihr habt dafür sicher Verständnis.

++++++

Unterstützung im Bereich Kindersport ab 6 Jahre gesucht !

Wir möchten dem Bewegungsdrang der Kinder gerecht werden und Ihre motorischen Fähigkeiten fördern und verbessern. Dazu brauchen wir genau dich! Unser Ziel ist es, immer mehr Kindern den Spaß an Bewegung und in einer Gruppe zu vermitteln.

Du bist sportlich, hast bereits Erfahrung im Umgang mit Kinder und Jugendlichen und möchtest eine Gruppe übernehmen? Du hast noch keine große Erfahrung bist aber sehr interessiert und möchtest im Sport deine Fähigkeiten gezielt und professionell erlernen? Dann melde dich bei uns und wir unterstützen dich bei einer sportlichen Ausbildung. Eine Übungsleiter-Ausbildung bietet dir neben der sportlichen Ausbildung, viele positive Erfahrungen, die dich in deinem weiteren Lebensweg begleiten Aktionstipps immer zum Wochenende  findet ihr hier….werden. Haben wir dein Interesse geweckt ? Dann melde dich über unser Kontaktformular oder unter 06245-997487.